Schlagwort-Archive: Junik

Kontakt

Sie suchen für ihre Veranstaltung eine Band, die Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis macht? Ob als Hochzeitsband, als Liveband für ihre Firmenfeier oder Live-Act für Stadtfeste, Kneipennächte und Co. – mit Junik entscheiden Sie sich immer für hochwertige Livemusik. Überzeugen Sie sich selbst und treten Sie mit uns in Kontakt. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein  individuelles  Angebot.

Nutzen Sie für Booking-Anfragen unser Kontaktformular auf dieser Seite oder schreiben Sie uns ganz einfach eine E-Mail an Kontakt@Junik-Music.com. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

 

Mr. Pianoman Markus Sosnowski

Unser Pianoman stieß Ende 2012 zu Junik dazu. Zuvor war Markus sechs Jahre Keyboarder und Manager der erfolgreichen Coverband Bunny & The Playboys. 2010 feierte der klassisch ausgebildete Pianist mit seiner damaligen Band bei der auf Kabel eins ausgestrahlten TV-Sendung „Deutschlands beste Partyband“ einen großen Erfolg, als er es mit Bunny & The Playboys unter den mehr als 1.000 Bewerbern bis in die Top 15-Shows schaffte.

Bei Junik ist der Pianoman abseits der Bühne auch für die Bookings zuständig. Darüber hinaus zeichnet er sich mit Achim zusammen für die Junik-Musikvideos verantwortlich, übernimmt die Promotion der Band und pflegt auch die Junik-Webseite.

Seit 2009 tritt Markus unter dem Künstlernamen Mr. Pianoman auch als Solokünstler auf diversen Veranstaltungen auf. Er ist mitunter der Hauspianist des renommierten Restaurants Hammetweil.

Erfolge & Meilensteine

  • Von 2004 bis 2010 ist Markus Keyboarder & Manager der erfolgreichen Partyband Bunny & The Playboys.
  • Im April 2010 nimmt Markus mit seiner damaligen Coverband Bunny & The Playboys an der Kabel eins TV-Show „Deutschlands beste Partyband“ teil und erreicht das Finale der besten 15 Bands.
  • Ende 2012 tritt Markus als Pianospieler der Band Junik bei.
  • Sommer 2014: Mit seiner neuen Band Junik veröffentlicht er seine erste EP, The Acoustic Session.
  • Im Januar 2015 erreicht der Pianoman mit Junik beim EMERGENZA Bandcontest das Semifinale im Universum Stuttgart.
  • Mit seinem Soloprojekt Mr. Pianoman überschreitet Markus im Februar 2015 auf seinem YouTube-Kanal TheTasteOfPiano erstmals die magische Marke von einer Million Videoaufrufen. Das erfolgreichste Piano-Video I See Fire wurde bis dato allein über 400.000 Mal aufgerufen. Weit über 3.000 Youtuber haben außerdem seinen YouTube-Kanal abonniert und auch die Facebookseite TheTasteOfPiano überschreitet erstmals die Marke von 1.000 Likes.
  • Dezember 2015: Der Pianoman veröffentlicht seine erste Single Wenn der Mann im Mond das Licht ausknipst. Das Kinder-Schlaflied hat der frisch gebackene Papa für seine neugeborene Tochter Lea komponiert.
  • Januar 2016: Auf seinem YouTube-Kanal TheTasteOfPiano begrüßt der Pianoman inzwischen seinen 5.000 Abonnenten.
  • Oktober 2017: Mit Lea, das kleine Gespenst, veröffentlicht der Pianoman seine zweite Single für sein Kinderliederprojekt „Mr. Pianoman’s Kinderliedergarten„:

Termine

Für alle, die Junik gern einmal live erleben möchten – auf dieser Seite findet ihr unsere aktuellen Termine, Infos zu Konzerten und sonstigen Auftritten in Funk und Fernsehen.

Datum/ZeitVeranstaltung
25.09.2020 - 27.09.2020
Ganztägig
Gartenparty
Comer See, Mandello del Lario
06.06.2020
Ganztägig
Hochzeitsfeier
Culinarium Uwe Förster Reutlingen, Reutlingen Baden-Württemberg
21.03.2020
21:00
Reutlinger Livenacht im Joli
Joli – Restaurant | Lounge | Bar, Reutlingen Baden-Württemberg
17.01.2020
21:00
Geburtstagsparty (geschlossene Gesellschaft)
Kur- & Erlebnispark, Bad Liebenzell Baden-Württemberg
28.09.2019
14:00
Standesamtliche Trauung
Affentaler Winzer eG, Bühl Baden-Württemberg
22.08.2019 - 19.09.2019
Ganztägig
Sommerpause
17.08.2019
19:00
Gartenparty (geschlossene Gesellschaft)
13.07.2019
21:00
Livenacht Reutlingen
Joli – Restaurant | Lounge | Bar, Reutlingen Baden-Württemberg
20.06.2019
15:00
Kirchliche Trauung & Sektempfang
Hofgut Maisenburg, Hayingen Baden-Württemberg
15.06.2019
15:30
Freie Trauung & Sektempfang
Restaurant Moro, Neustadt an der Weinstraße Rheinland-Pfalz
1 2 3 4 5

Band

Die drei aus Reutlingen stammenden Musiker Achim Beutler (Leadgesang, Gitarre), André Kljajic (Gitarre, Cajon/Percussions, Backings) und Markus Sosnowski (Piano, Keyboards & Saxofon) sind in der Reutlinger Musikszene längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Mit zahlreichen Live-Auftritten in diversen Clubs, Bars sowie auf öffentlichen und privaten Events machten sich die drei Juniks seit ihrer Bandgründung im Oktober 2009 in der Region einen Namen.

Achim JunikAchim Beutler ist Gründungsmitglied von Junik und zugleich der „Kopf“ der Band. Neben den Leadvocals gibt Achim auch an der Gitarre eine gute Figur ab. Viel Gefühl und ein Händchen für tiefgründige, oft melancholisch angehauchte Songtexte, zeichnen den talentierten Singer-Songwriter aus. Abseits des Rampenlichts ist Achim außerdem bei den eigenproduzierten Video- und Audiorecordings von Junik federführend.

André JunikAndré Kljajic verbindet seit vielen Jahren eine enge Freundschaft mit Achim. Zugleich ist er auch das zweite Gründungsmitglied der Band. Auf- und hinter der Bühne gibt André den Rhythmus mit seiner Gitarre oder auch auf dem Cajon an. Mit seiner zweiten Stimme harmoniert der charismatische Vollblutmusiker außerdem wunderbar mit der gefühlvollen Leadstimme von Achim.

Mr. Pianoman Markus SosnowskiMarkus Sosnowski stieß erst Ende 2012 zu Junik dazu. Mit seinem gefühlvollen Klavierspiel verleiht der Pianoman den Junik-Songs seither noch mehr Klangfülle und Tiefe. Im Hintergrund ist Markus außerdem für das Booking, Promotion, Video- & Bildproduktionen sowie die Webseite verantwortlich.

Junik und das (vorübergehende) Ende seiner Youtube-Story…

Junik veröffentlichte im Zeitraum zwischen Oktober 2009 bis Dezember 2013 auf seinem Youtube-Kanal JunikMusic insgesamt 40 selbst produzierte Musikvideos. Während der Junik-Kanal in dieser Zeit rund 5.000 Abonennten erreichte, wurden die Junik-Videos rund 1.6 Millionen mal angeklickt. Im Dezember 2012 hat Youtube dann die Löschung des Junik-Kanals veranlasst, da die Band mit dem Coversong Layla (Original by Eric Clapton) gegen Urheberrechte verstoßen habe. Das Video war dabei eines der ersten Junik-Cover und erreichte seit 2009 mehr als 200.000 Klicks. Junik legte zwar Protest gegen die Löschung seines Kanals ein, woraufhin jedoch von Youtube keine Reaktion mehr kam. Aufgrund der hohen Nachfrage gründete die Band Anfang 2014 einen neuen Youtubekanal – Junik2014.

Erfolge

  •  Im Juni 2010 war Junik Vorgruppe der deutschen Pop- und R&B-Sängerin Cassandra Steen, bei ihrem Auftritt im Reutlinger Club Mea.
  • 2010 erschien auch das erste Junik-Album Lifetime Journey.
  •  Im Winter 2011 lieferten Junik außerdem den Soundtrack zum Kino-Werbespot des Havanna No.5 in Engstingen.
  •  Im Sommer 2012, Silvester 2012/13 sowie im November 2013 spielten Junik mitunter auf Fuerteventura als Live-Act des Club Sotavento Beach.
  • Im Juni 2014 veröffentlichten die drei Juniks ihre zweite CD, The Acoustic Session.
  •  Im Januar 2015 erreichte Junik beim EMERGENZA Bandcontest im KellerKlub Stuttgart – dank einer überzeugenden Jury-Wertung – das Semifinale und spielte im Halbfinale, am 04. April 2015, um den Einzug ins Regiofinale
  • Im Oktober 2016 veröffentlichte die Band ihre dritte EP unter dem Namen Großstadtlichter.